MC Wüsten e.V. im DMV online ▄▀▄▀ Motorsport und mehr!

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Internetseite vom MC Wüsten e.V. im DMV!
Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Informationen, sowie Fotos und Videos!

Aktuelle Neuigkeiten:

· 23.06.2014 | Vorletzter Lauf in der Qualifizierung des Jugendkart
· 16.06.2014 | Umzug in Wüsten
· 15.06.2014 | MC Wüsten auf dem Treppchen
· 02.06.2014 | 14 Pokale aus Plettenberg für den MC Wüsten
· 26.05.2014 | Erfolge in Bestwig des MC Wüsten
· 06.05.2014 | Erfolgreicher Heimlauf des MC Wüsten
· 07.04.2014 | Erfolgreicher Saison-Auftakt des MC Wüsten
» Archiv — Ältere Neuigkeiten im Überblick

Seitenanfang Vorletzter Lauf in der Qualifizierung des Jugendkart

JugendkartslalomAm Sonntag, den 22.06.2014 fand im Sauerland der vorletzte Vorlauf im Jugend Kart Slalom statt. Auf der schnellen Strecke des Veranstalters in Saßmannshausen kämpften die Kart Fahrer um die wertvollen Punkte für die Meisterschaft. In der Klasse I erkämpfte sich Luca Steinmann wieder den 1. Platz vor Kerim Keskin(2) und Nick Allersmeier(4). Maris Dingersen fuhr erneut in der Klasse II den 2. Platz und Lewin Modrow den 4. Platz. Auf dem Treppchen in der Klasse III stand auf dem 3. Platz Cedrik S. vor seinem Team Kollegen Tim Voßmeyer (4). In der „Oldie“ Klasse glänzte Frank Modrow erneut mit dem 2. Platz. Insgesamt waren die Anspannung und die Erleichterung der Fahrer deutlich zu spüren, es gibt schließlich nur noch ein Rennen um sich zu qualifizieren. Dies findet am 06.07. im nahen Warendorf statt.

Seitenanfang Umzug in Wüsten

MC Wüsten e.V. im DMVDieses Jahr fand nach drei Jahren Pause wieder die Kirmes in Wüsten statt. Auf dem Festplatz hat der MC-Wüsten mit den anderen Vereinen dann fleißig für den Getränke Ausschank gesorgt. Auch beim Umzug war der MC-Wüsten natürlich vertreten. Die Jugendkart Gruppe mit den ganzen Oldtimern hat eine beachtliche Länge des Zuges gefüllt. Die Jugendkart Gruppe hatte einen Traktor mit Anhänger wo die Karts drauf standen. Mit lauten getröte konnte man dann sehr gut die zu Fuß folgenden Kartfahrer hören. Das Wetter hat leider nicht mit gespielt. Passend zum Umzug kamen ein paar gewaltige Regengüsse runter. Als der Umzug sich dann endlich in Bewegung setzte, mußten sich die Fahrer der Oldtimer auf ihre nassen Sitze setzen. Hose nass – Sitz trocken. Also alles gut. Den Kinder machten die nassen Kleidung allerdings nicht viel aus. Mit viel Puste haben Sie den Weg durchs Dorf gemeistert.

Alle Bilder (31) vom Fest-Umzug gibt es dieses Mal als Download (ZIP-Archiv, 12.1 MB).

Seitenanfang MC Wüsten auf dem Treppchen

JugendkartslalomAm Sonntag den 15.06. war der 4. Lauf in der vor Runde zur deutschen Meisterschaft in Monheim. Wie auch schon in den ersten Läufen war der MC-Wüsten wieder ganz vorne mit dabei. Auf der engen und technisch anspruchsvollen Strecke haben die MC Fahrer mit ihren guten Leistungen überzeugt und sich wieder auf die ersten Plätze gefahren. Die Klasse 1 dominierte erneut der MC-Wüsten. Luca Steinmann holte mit Vorsprung den Sieg vor seinen Team Kameraden David Markovic(2), Niclas Lau(3) und Kerim Keskin(4). Lewin Modrow gewann erneut die Klasse 2, Joel Klatte kam mit fehler freien Lauf hier auf den 3. Podestplatz. Auch in der Klasse 3 ging der Sieg an den MC-Wüsten. Cedrik S. fuhr in einem spannenden Rennen auf Platz 1, vor Kris Brakhage der den zweiten Platz belegte. Frank Modrow zeigte erneut gute Leistung und erfuhr sich den 2. Platz in der Betreuerklasse. Die letzten zwei Läufe, die noch folgen, entscheiden dann wer sich auf den Weg zur deutschen Meisterschaft macht. Da werden dann in der gesamt Wertung die zwei schlechtesten Rennen der sechs Vorläufe gestrichen und die vier Besten werden gezählt. Hier zählt immer der schnellste von den zwei Rennläufen pro Veranstaltung. In der NRW-Meisterschaft ist die Wertung eine andere, die gesamt Zeit aus beiden Läufen wird gezählt und es sind fünf aus sieben Läufen. Die drei Besten Fahrer je Klasse dürfen sich dann auf eine schöne Ehrung freuen. Am nächsten Sonntag geht es dann nach Saßmannshausen.

Alle Bilder (62) vom Lauf in Monheim gibt es dieses Mal als Download (ZIP-Archiv, 26.8 MB).

Seitenanfang 14 Pokale aus Plettenberg für den MC Wüsten

JugendkartslalomAuch an diesem Wochenende haben die Fahrer wieder gezeigt was in Ihnen steckt. Die Strecke war Anspruchs voll und der Boden uneben, was das Fahren schwierig machte. Trotz alle dem wurden viele Punkte für die Gesamtwertung eingefahren. Joel Nino Gronemeier gewann erneut die Klasse 0. In der Klasse 1 gewann Nick Allersmeier mit Vorsprung, Kerim Keskin und David Markovic erreichten hier Platz drei und vier. Sarah Zwardon hat mit guter Leistung im 2. Lauf noch Platz sechs erreicht Dustin Klemme schaffte den siebten Platz. Niclas Lau und Martin Schmidt hatte leider Pech. Durch einen fehlerhaften 1. Lauf sind sie leider nur auf Platz zehn und elf gekommen. Platz drei und vier in der Klasse 2 wurden durch Maris Dingersen und Luke Allersmeier belegt. Joel Klatte erreichte Platz acht. Auch in der Klasse 3 waren der dritte und vierte Platz in Wüstener Hand, hier durch Kris Brakhage und Tim Voßmeyer. Cedrik S. schaffte den sechsten Platz. Maik Zwardon, der am Sonntag seinen 13. Geburtstag hatte, erreichte den achten Platz. In der letzen Klasse wo im Moment nur ein Starter für den MC fährt, in der Klasse 4, konnte Kevin Müller ebenfalls einen vierten Platz einfahren. Am 15.06. geht es dann nach Monheim zum nächsten Lauf. Da wird dann auch wieder um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft gefahren.


Seitenanfang Erfolge in Bestwig des MC Wüsten

JugendkartslalomIn den frühen Morgenstunden am 25.05.2014 sind die Jugend Kart Fahrer des MC Wüsten nach Bestwig im Sauerland aufgebrochen. Bei strahlenden Sonnenschein haben sie hier den 3. Vorlauf bestritten. Gegen über 90 Startern wurde um weitere wichtige Punkte für die Meisterschaft gekämpft. Mit diesem Lauf ist fast die Halbzeit der Vorsaison erreicht. Auch bei diesem Lauf konnten die jungen Rennfahrer wieder vordere Plätze einfahren. In der Klasse 0 wurde Joel Nino Gronemeier zweiter Sieger. In der Klasse 1 haben sich Luca Steinmann bis auf den dritten und Niclas Lau bis auf den vierten Platz gefahren. Lewin Modrow und Maris Dingersen waren erneut auf Platz eins und zwei in der Klasse 2. Auch die Trainer starteten in der Betreuer Klasse 7. Hier hat Frank Modrow sich mit einem guten dritten Platz den Platz auf dem Podest gesichert.


Seitenanfang Erfolgreicher Heimlauf des MC Wüsten

JugendkartslalomBei trockenem aber gefühlt kaltem Wetter sind am Sonntag, den 04. Mai über 80 Fahrer an den Start gegangen. Der MC Wüsten war mit seinen über 30 Fahrern der stärkste Verein bei der Rennverstaltung. Gekämpft wurde um wichtige Punkte für die NRW und DM Meisterschaft. Auf der anspruchsvollen Strecke konnten sich die Wüstener sehr gut behaupten und dominierten in den verschiedenen Klassen. Der jüngster Starter war Joel-Nino Gronemeier der mit seinen 5 Jahren souverän den ersten Platz in der Klasse 0 belegte. In der Klasse 1 waren die ersten Plätze fest in Wüstener Hand. Sieger war Niclas Lau, der zweite Platz ging an Luca Steinmann, der dritte und vierte gingen an Kerim Keskin und Henrik Tiessen, David Markovic (6), Nick Allersmeier (7), Dustin Klemme (8), Martin Schmidt (11) und Sarah Zwardon (13). Das gleiche Bild bot sich in Klasse 2, die ersten Plätze der Klasse 2 waren ebenso von den Wüstener MC Fahrern belegt. Lewin Modrow siegte vor Maris Dingersen (2), Joel Klatte (3), Luke Allersmeier (4), Justin Neufeld (8) und Maximilian Rusch (10). Erst ab der Klasse drei standen auch die anderen Vereine auf dem Treppchen. Die Klasse 3 gewann Jarno Brandt sein Bruder Luca (5), Cedrik S. (6), Maik Zwardon (8), Kris Brakhage (9), Tim Voßmeyer (10) und Mike Tiessen (11). Laurens Brandt holte den Sieg in Klasse 4 und Kevin Maurice Müller erfuhr sich hier den dritten Platz. In Klasse 5 sicherte sich Kai-Marvin Möbius den fünften Platz. Lucas Böke schaffte es auf den achten Platz in der Klasse 6. Auch in der Betreuer Klasse war Frank Neumann (1) und Jasmin Hartwig (2) trotz Trainings- und Rennpause auf dem Treppchen. Vielleicht regt das ja auch noch andere Mitglieder mal an wieder ein Rennen zu fahren. Auch in dieser Klasse waren viele Wüstener Fahrer am Start. Folgende Plätze wurden hier noch belegt Frank Modrow (8), Jens Allersmeier (9), Lars Steinmann (11) und Sven Hartwig (13). Am 10. Mai findet der Heimlauf des Superkart auf dem Messegelände in Bad Salzuflen statt. Hier darf man erst mit 12 Jahren auf den 9 PS starken Karts an den Start gehen.


Seitenanfang Erfolgreicher Saison-Auftakt des MC Wüsten

JugendkartslalomAm Sonntag den 06.04.2014 fand das erste Rennen der Saison des DMV Jugend-Kart-Slalom in Oberbruch statt. In insgesamt sieben Rennen wird um die NRW-Meisterschaft, sowie in sechs davon zur Qualifizierung für die Deutsche Meisterschaft, gefahren. Die Motor begeisterten Fahrer des MC Wüsten konnten an die Erfolgsserie vom letzten Jahr anknüpfen. Bei wechselhaften Wetter kämpften die Fahrer der sieben Klassen um die begehrten Podiumsplätze. Mit Vorsprung fuhr Henrik Thiessen in der Klasse Eins auf den 1. Platz, vor seinen Team Kollegen Niclas Lau 2. Platz und Nick Allersmeier 3. Platz, David Markovic gelang bei seinem ersten Rennen gleich der 4. Platz. Sarah Zwarden gelang ein guter 9. Platz und Dustin Klemme konnte den 10. Platz belegen. In der zweiten Klasse konnte Maris Dingersen sich mit einen schnellen Fehler freien Lauf den 2. Platz sichern, vor Justin Neufeld der den 4. Platz erreichte. Luke Allersmeier erreicht den 5. Platz, sowie Joel Klatte den 8. Platz. Mit einem weiteren Fahrer des MC Wüsten wurde in der dritten Klasse der 3. Platz auf dem Treppchen durch Cedrik S. belegt. Platz 4 erfuhr sich Kris Brakhage. Maik Zwardon und Tim Vosmeyer ereichten Platz 7 und 8. Unser einziger Klasse 4 Starter Kevin Müller hatte leider mit dem Wetter etwas Pech. Durch Regen im 2. Lauf fuhr er leider nur auf den 8. Platz. Die Mannschaft MC Wüsten Pisten Rowdy´s erreichte den 6. Platz, mit den Fahrern Maris Dingersen, Kevin Müller, Luke Allersmeier, Tim Vosmeyer und Joel Klatte. Insgesamt konnten 10 Fahrer des MC Wüsten einen Pokal mit nach Hause nehmen. Der nächste Lauf am 04.05.2014 findet als Heimlauf in Wüsten statt. Hier starten sogar schon die 6 - 7 jährigen Kinder der Klasse 0 auf dem Vereins eigenen Bambini Kart.

» Archiv — Ältere Neuigkeiten im Überblick

MC Wüsten e.V. im DMV, MSC Wüsten e.V. im ADAC, Motorsport Club Wüsten, Motorsport Verein Wüsten, DMV, Deutscher Motorsport Verband, MSJ, Motorsport Jugend, Jugendkart Slalom, Superkart Slalom, Automobil Slalom, Jugendkartsport, Automobilsport, Läufe, Vorläufe, Endläufe, Deutsche Meisterschaft, NRW-Meisterschaft, Nordrhein-Westfalen Meisterschaft, Detmolder Pilsener Trophy, Firmen-Cup, Wüstener Kart-Rennen, Kart-Turnier, Volksfest Wüsten, Wüstener Fest-Umzug, Kirmes in Wüsten, Wüsten, Bad Salzuflen, Lippe, Ostwestfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen